Privatkoch Herbert Frauenberger

Zentrum des guten Geschmacks


Vorstellung Senfkalender und  Kochbuch
Gästebuch
Bildergalerie Tanzendes Wild
Button

AGB

Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten als ausdrücklich vereinbart für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen und haben Rechtswirkung zwischen Herbert Frauenberger und seinen Gästen. Sie haben Vorrang vor etwaigen Geschäftsbedingungen meiner Vertragspartner und gelten soweit keine anderen individuellen Vereinbarungen vorliegen. 

Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung meinerseits. 

Änderungen der Personenzahl können max. bis zu 2 Tagen vor der Veranstaltung berücksichtigt werden. 

Stornierung

Erfolgt ein Vertragsrücktritt von Seiten des Veranstalters bis längstens 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn, so werden dem Veranstalter die bis dahin angefallenen Kosten in voller Höhe in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Stornierung wird die volle Auftragssumme fällig. 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Für Schäden, die durch Ereignisse höherer Gewalt entstehen, übernehme ich keine Schadensersatzansprüche. 

Die Lieferung meiner Ware erfolgt zu den jeweiligen Preisen, die dem Gast bekannt gegeben werden. Ich weise darauf hin, dass der Endpreis um maximal 10 % vom Kostenvoranschlag abweichen kann. 

Auftrag

Ein Auftrag kommt zustande, wenn die Auftragsbestätigung unterschrieben bei mir eingeht. Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar bei Rechnungslegung per Überweisung fällig. Bei nicht fristgerechter Zahlung behalte ich mir vor, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Diskontsatz der Bundesbank zu berechnen. 

Reklamationen

Offensichtliche Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn die Beanstandung unverzüglich nach Erhalt der Ware erfolgt. 

Der Umtausch falsch bestellter Ware ist bei Lebens- und Genussmitteln nicht möglich. 

Verdeckte Mängel angelieferten Waren (verderbliche Lebensmittel) müssen uns unverzüglich nach Entdeckung mitgeteilt werden. 

Ausstattungszubehör

Nach Absprache von mir überlassenes Ausstattungszubehör sowie Leergut sind innerhalb von 3 Tagen an uns zurückzugeben, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Beschädigtes oder fehlendes Inventar wird zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt. Gemietete oder von mir zur Verfügung gestellte Gegenstände sind Eigentum von Herbert Frauenberger. Alle Gegenstände sind sachgemäß zu bedienen, zu lagern und pfleglich zu behandeln. 

Gewährleistung

Herbert Frauenberger gewährleistet, dass die gelieferten Speisen und Getränke zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges die vertraglich zugesicherten Eigenschaften haben. Es wird darauf hingewiesen, dass Lebensmittel leicht verderblich sind. Für Speisen und Getränke, die nach der Veranstaltung übrig geblieben sind, wird keinerlei Haftung übernommen. 

Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von Herbert Frauenberger. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.